Leben, wie es ist: Einen Tag unterwegs sein

Pilgerauszeittag coronakonform: Beginn und Abschluss digital über Zoom und dazwischen mit einem Impuls alleine draußen unterwegs

Mit den guten Erfahrungen, sich online zu begegnen, gibt es vom Bereich Bildung im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein am 9. und 10. April 2021 einen Pilgerauszeittag. Nach Ostern können wir wieder auf gutes Wetter hoffen und für eine Zeit gut in Stadt und Land draußen sein. Wir werden in einer festen Gruppe „unterwegs“ sein, aber jede und jeder für sich. Beginn und Abschluss in einem gemeinsamen Zoom-Raum. Dazwischen ist Zeit, sich alleine mit einem Impuls und Thema auf den Weg zu machen.

Wie geht das:
- zu Beginn und Ende online per Zoom um Eindrücke und Erlebnisse auszutauschen
- mit einem Impuls und Thema, das durch den Tag führen kann
- ohne sich viel für den Tag vorzunehmen und mitzunehmen
- die eigene Umgebung mit anderen Augen entdecken
- offen bleiben für Unerwartetes und Begegnungen.
Voraussetzung: Neugier, Mut, Zeit, Internet und PC/Laptop mit Kamera und Zoom-App.

Termin: 9. bis 10. April
Zeiten: Freitag 18 bis 18.45 Uhr. Digitales Kennenlernen und ins Thema einstimmen.
Samstag 9.30 Uhr gemeinsamer Beginn mit Zoom, 15.30 Uhr bis etwa 16.30 Uhr wieder im Zoom-Raum ankommen.
Ort: Zoom und eigener Weg draußen
Kosten: keine
Anmeldung: bis zum Dienstag, 6.4.2021
Information: Melanie Kirschstein, melanie.kirschstein@kirchenkreis-hhsh.de, 0176 2323 81 38
Anmeldung: Ute Zeißler, ute.zeissler@kirchenkreis-hhsh.de, 0173 25 98 563
Die Links werden mit der Anmeldebestätigung verschickt.
Leitung: Melanie Kirschstein, Ute Zeißler, Fachsteller ÄlterWerden im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Bei dir ist die Quelle des Lebens und in deinem Licht sehen wir das Licht

Umbruchzeiten. Wir sind auf dem Weg. Zeit sich selbst zu sortieren. Sich auszurichten. Wir wollen uns Zeit nehmen. Gemeinsam und jede*r für sich, oder auch zu zweit. Und in allem nicht allein.
Eine Einstimmung am Freitag Abend um 18 Uhr verbunden mit der Einladung, sich an diesem Abend Zeit zu nehmen für eine eigene Frage, eine innere Ausrichtung. Am Morgen ein Segen für den Weg. Am Nachmittag ein gemeinsamer Abschluss.

Umbrüche, Aufbrüche  -  doch in deinem Licht sehen wir das Licht

Mitnehmen:
Wasser und Wasser
Heft und Stift
Windlicht, Kerze, Feuer
Tüte zum Sammeln / Lebenszeichen suchen
Bibel und Textausdrucke?
Foto/Handy oder Fundstücke

Meine Frage:
Womit bin ich auf den Weg? Was ist mein Thema?
Was ist mein Thema? Meine Frage:  Womit bin ich auf dem Weg?

Bei dir ist die Quelle des Lebens und in deinem Licht sehen wir das Licht
Deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken gehen.
Recht und Gerechtigkeit stehen fest bei Dir.
Du hilfst Menschen und Tieren.
So groß Deine Güte.
Menschenkinder finden Zuflucht  unter dem Schatten deiner Flügel.
Werden satt von den reichen Gütern deines Hauses.
Du tränkst sie mit Wonne wie mit einem Strom.
Bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.
aus und nach Psalm 36