Gary Fiedel, Karie Jacobson

Dankbar leben

Das Buch ist aus langjährigen Erfahrungen des Autorenpaares als Kursleitende von Bildungswochen zu Themen des Älterwerdens entstanden. Es eignet sich sowohl für Menschen, die sich eigenständig auf den Ausstieg aus dem Beruf und die Zeit danach vorbereiten wollen, als auch für Leute, die selber Kurse anbieten und mit Menschen arbeiten.

„Ich bin nicht dankbar, weil ich glücklich bin, sondern ich bin glücklich, weil ich dankbar bin“, sagt der 93-jährige Benediktinermönch David Steindl-Rast.

Dankbarkeit ist kein Gefühl, sondern eine Haltung, sie will eingeübt, gelernt und gelebt sein.

Dankbarkeit blüht auf, wenn man den gegebenen Augenblick und das, was einem begegnet, wahrnimmt und nicht als selbstverständlich hinnimmt.

So wird Dankbarkeit zu einem „Drehpunkt“ im Leben und für das Alter.

Mein Fazit: „Dankbar leben“ - basierend auf den Grundsätzen von David Steindl-Rast haben Gary Fiedel und Karie Jacobson, in Zusammenarbeit mit gratefulness.org und dankbar-leben.org ein höchst inspirierendes Praxisbuch mit vielen Übungen herausgegeben.

­­­­­­­– eine Kurzrezension von Petra Müller, Fachstelle Alter der Nordkirche

 

Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach 2018, 192 Seiten
broschiert, ISBN 978-3-7365-0132-4, € 19,00