Veranstaltungsarchiv

In der Vergangenheit stattgefundene Veranstaltungen sind hier aufbewahrt und ggf. ergänzt um Veranstaltungsdokumentationen oder Arbeitsmaterialien.

07.06.2023, 18.00 Uhr - 11.06.2023, 12.00 Uhr | Nürnberg

Jetzt ist die Zeit

Angebote rund ums Alter auf dem Kirchentag

Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD (EAfA) und Altenpflegeheimseelsorge (APHS)

Donnerstag bis Samstag, 10.30-18.30

Stände

Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit (EAfA) in der EKD Zentrum Generationengerechtigkeit, Messe (Halle 5)
Falten? Aber Immer! Schon mal Gesprächsimpulse gefaltet? Das geht bei uns. Sie treffen auf interessante Menschen, können in Guckkästen interessante Entdeckungen machen und Einblick in die Vielfalt des Alter(n)s erhalten.

Altenpflegeheimseelsorge (APHS) in der EKD Markt der Möglichkeiten, Messe, Standnummer 1-D78 (Halle 1)
Machen Sie mit bei Aktionen, treffen Sie kompetente Gesprächspartner:innen, entdecken Sie Material für Ihre Praxis, genießen Sie die Ausstellung „Schönheit des Alters“ und dazu einen Kaffee aus Sammeltassen …

Weitere Stände im Zentrum Generationengerechtigkeit, Messegelände (Halle 5)

  • Bundesarbeitsgemeinschaft für Seniorenorganisationen (BAGSO) (www.bagso.de)
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (www.bmfsfj.de)
  • Initiative Nichts vergessen (www.nichtsvergessen.de)
  • Initiative Was bleibt (www.was –bleibt.de)
  • Senior Partner in School (www.seniorpartnerinschool.de)
  • Wohngemeinschaft WIN e.V. – Wohnen und Integration im Quartier (www.wingmbh.de)

Ruheraum Eine Oase zum Entspannen und Verweilen
im Zentrum Generationengerechtigkeit, Messe (Halle 5)

Begegnungsort Lebensfragen im Café - Impulse, Gespräche, Spiele
im Zentrum Generationengerechtigkeit, Messe (Halle 5)

Ausstellungen (Auswahl) im Zentrum Generationengerechtigkeit, Messe (Halle 5

  • Junge sehen Alte – Eine Ausstellung, die ins Gespräch bringt | Ev. Erwachsenenbildung in Baden
  • Verkehrsschilder der Gerechtigkeit -Visionen über das gesellschaftliche Zusammenleben | Das Papiertheater, Nürnberg
  • Visionen – Brücken zwischen den Generationen? | Gudrun Brigitte Nöh 

Donnerstag, 8. Juni 2023

Do. 11.00–11.45 Inklusiver Gottesdienst
Meine Zeit steht in Deinen Händen - Demenz-sensibel feiern zum Thema Zeit | Konferenz für Altenpflegeheimseelsorge Ev. Kirche in Deutschland (EKD), Hannover
Reformations-Gedächtnis-Kirche, Berliner Platz 11

Do. 11.00–12.00 Workshop
Kompaktkurs Demenz - Wissen, was Demenz ist und wie man Menschen mit Demenz begegnet | Jessica Dinter und Anna Gausmann, Initiative Demenz Partner, Berlin
Workshophaus Ev. Hochschule, 1.OG, Raum S 1.15, Bärenschanzstr. 4

Do. 11.00–13.00 Podium
Endlich leben -Über den Wert unserer Begrenztheit und das Leben im Hier und Jetzt | Impuls: Prof. Dr. Dr. Reimer Gronemeyer, Theologe, Soziologe
Christuskirche, Siemensplatz 2

Do 14.00-15.00 Digitaler Workshop
Offliner in Kirchengemeinden - Lernformate für ältere Menschen | Anna Krükel, BAGSO
Virtueller Raum

Do 14.00-15.30 Mitmachangebot
Slow Dating 60+ -Menschen kennenlernen und begegnen | Anita Christians-Albrecht, EAfA Zentrum Generationengerechtigkeit, Messe (Halle 5) | Cafébereich

Do. 16.00 – 18.00 Gespräch
Treff.79 - Rückblick auf den letzten Kirchentag in Nürnberg | Monika Bauer, Lindau/Bodensee; Dr. Günther Beckstein, Ministerpräsident a.D., Nürnberg; Bernd Seufert, Pfarrer i.R., Landeskirchlicher Beauftragter des Kirchentages 1979, Nürnberg; Kerstin Dominika Urban
Künstlerhaus, 2. OG, Glasbau, Königstr. 93

Do 19.00 – 21.00 Podium
Wie wird Bildung zeitgemäß? Von Ungerechtigkeit, Generationen und digitaler Grundbildung Zentrum Generationengerechtigkeit, Messe (Halle 5)

Freitag, 9. Juni 2023

Fr 11.00–13.00 Podium
Who cares? Private Sorge- und Pflegearbeit sichtbar machen | Impuls: Dr. Ina Praetorius, Theologin und Autorin, Wattwil/Schweiz
Zentrum Generationengerechtigkeit, Messe (Halle 5) 3

Fr 11.00–12.30 Workshop
Alter(n) ist ganz anders - Ein Blick auf die Vielfalt des langen Lebens | Anita Christians-Albrecht, Beauftragte für Altenseelsorge, Ev.-luth. Landeskirche Hannovers; Dr. Dagmar Henze, Referentin für alternde Gesellschaft und Gemeindepraxis, Hannover
Workshophaus: Ev. Hochschule, 2. OG, S 2.24, Bärenschanzstr. 4

Fr 11.00–12.00 Digitaler Workshop
In jedem Alter ist die Zeit, sich mit KI zu befassen. Digital souverän mit Künstlicher Intelligenz | Sabine Wolf, Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisation, Bonn
Virtueller Raum

Fr 14.00–15.30 Digitaler Workshop
Alter(n) ist ganz anders. Ein Blick auf die Vielfalt des langen Lebens | Anita Christians-Albrecht, Beauftragte für Altenseelsorge, Ev.-luth. Landeskirche Hannovers; Dr. Dagmar Henze, Referentin für alternde Gesellschaft und Gemeindepraxis, Hannover
Virtueller Raum de01.classroom.teamviewer.com/cr/7ljp2ve3ny/sknwfcgjbykcoyhuyutazwfg

Fr 15.00–16.00 Workshop
Demenz in der Familie. Mit Kindern über die Krankheit des Vergessens sprechen | Prof. Dr. habil. Martina Plieth, Gemeindepädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit, Ev. Hochschule Nürnberg; Jonny Schmidt, Gemeinnützige Paritätische Altenhilfe Nordbayern
Workshophaus Ev. Hochschule, 2.OG, Raum S 2.24, Bärenschanzstr. 4

Fr 15.00–17.00 Podium
„OK, Boomer!“ und „Respekt, Generation Z“ Der Weg in unsere gemeinsame (fucking!?) Zukunft | Impuls: Dr. Stefanie Wiloth, Gerontologin, Heidelberg
Zentrum Generationengerechtigkeit, Messe (Halle 5)

Samstag, 10. Juni 2023

Sa 11.00 – 12.30 Podium
Paradeisen statt Apokalypsen - Was braucht es, damit Menschen ihr Verhalten ändern?
Hybridbühne: NCC Mitte, Ebene 1, Saal Brüssel, Messe; (Mit Live-Übertragung):

Sa 11.00-12.00 Digitaler Workshop
Demenz in der Familie. Mit Kindern über die Krankheit des Vergessens sprechen |Prof. Dr. habil. Martina Plieth, Gemeindepädagogik und kirchliche Bildungsarbeit, Nürnberg; Jonny Schmidt, gemeinnützige Paritätische Altenhilfe Nordbayern
Virtueller Raum 4

Sa 13.-14.00 Workshop
Nicht(s) vergessen. Gut vorbereitet für die letzte Reise. Zugänge zu den Vorsorgefragen | Ina Sternberg, Initiative Nicht(s) vergessen, Karlsruhe; Dr. Torsten Sternberg, Initiative Nicht(s) vergessen, Karlsruhe
Workshophaus Ev. Hochschule, UG, Raum 0.4, Bärenschanzstr. 4

Sa 14.00–15.00 Workshop
Tanzen aus der Fülle für Jung und Alt. Bewegte Zugänge für Generationengerechtigkeit | Mara Sachau, Tanztherapeutin, Bergen/Dumme
Workshophaus Ev. Hochschule, UG, Raum 0.39, Bärenschanzstr. 4

Sa 14.00–15.30 Mitmachangebot
Slow Dating 60+ - Menschen kennenlernen und begegnen |Anita Christians-Albrecht, EAfA Zentrum Generationengerechtigkeit, Messe (Halle 5) | Cafébereich

Sa 15.00-16.00 Workshop
Alt, aber gefragt in der Kirche. Wie kann ich mich dialogfähig in die Kirche einbringen? | Richard Gelenius, Vorsitzender Ev. Seniorenwerk Bayern, Schwabach; Fritz Schroth, Bundesvorsitzender Ev. Seniorenwerk
Workshophaus Ev. Hochschule, 2. OG, Raum S 2.24, Bärenschanzstr. 4

Sa 15.00-17.00 Podium
Generationen, Geld und Zugang. Wie gerecht kann unser Gesundheitssystem sein | Impuls: Prof. Dr. Dr. Timo Ulrichs, Internationale Not- und Katastrophenhilfe, Akkon Hochschule, Berlin
NCC Ost, Ebene 3, Saal Tokio, Messezentrum

Sa 17.00 – 17.45 Workshop
Werte weitergeben. Den Nachlass gut regeln | Initiative Nicht(s) vergessen, Initiative Was bleibt
Workshophaus Ev. Hochschule, 2. OG, Raum S 2.24, Bärenschanzstr. 4

Sa 17.00-18.00 Workshop
Ich bin so frei? Assistierter Suizid | Dorothea Bergmann, Fachstelle Spiritualität, Pflege, Ethik, Seelsorge, Diakonie München und Oberbayern; Johannes Deyerl, Fachstelle für Hospizarbeit und Palliativ Care Rummelsberger Diakonie, Schwarzenbruck
Workshophaus Ev. Hochschule, 2. OG, Raum S 2.3, Bärenschanzstr. 4