Für Sie kurzgefasst: Informationen der BAGSO

Menschen schützen – Zusammenhalt stärken

Stellungnahme vom 24.3.2020

In dieser Rubrik fassen wir für Sie Pressemitteilungen und Stellungnahmen der BAGSO* zur aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in zentrale Punkte zusammen.

 

Zentrale Punkte der Stellungnahme vom 24.3.2020

 

Die BAGSO begrüßt und unterstützt alle Maßnahmen der Bundesregierung, die zum Schutz der Bevölkerung und der besonders Gefährdeten ergriffen werden, auch wenn die Isolation vieler alter Menschen soziale Teilhabe auf ein Minimum reduziert. Wir alle müssen jetzt mithelfen, Schlimmes zu lindern und Schlimmeres zu verhindern. In der Stellungnahme „Menschen schützen – Zusammenhalt stärken“ werden acht Punkte aufgeführt, was getan werden kann, Leben zu schützen und den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken. In diesem Sinne ruft sie auch alle Verbände und in der Seniorenarbeit Engagierte auf, Ideen und Vorschläge weiterzuleiten, damit das gelingen kann.

► Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier.
 

­


*Die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorengenerationen – vertritt die Interessen der älteren Generationen in Deutschland. In der BAGSO sind rund 120 Vereine und Verbände der Zivilgesellschaft zusammengeschlossen, die von älteren Menschen getragen werden oder die sich für die Belange Älterer engagieren.

In wichtigen Politikfeldern setzt die BAGSO Themen auf die politische Tagesordnung, die für die Lebensqualität älterer Menschen relevant sind. In Positionspapieren und Stellungnahmen gibt sie Anstöße für politisches Handeln in Bund, Ländern und Kommunen. So auch jetzt im Zusammenhang mit dem Coronavirus Sars-CoV-2.